Kamagra 100mg rezeptfrei

75,90

Kamagra 100mg

Menge: 16 Tabletten

Beschreibung

Kamagra 100mg rezeptfrei jetzt bei uns bestellen!

Kamagra 100mg rezeptfrei in unserem Shop kaufen!

Bei uns können Sie Kamagra 100mg rezeptfrei in unserem Onlineshop kaufen.

Hinweis:

Die Mindesthaltbarkeitsdauer von Kamagra 100mg rezeptfrei beträgt nach Erhalt der Ware noch mindestens 24 Wochen.

Produktinformationen:

Unsere Produkte werden mit Packungsbeilage, sowie Empfehlung zur Einnahme als auch Original verpackt ausgeliefert.
Wir versenden Kamagra 100mg rezeptfrei neutral verpackt , daher kann man nicht erkennen welche Produkte sich im Paket befinden.

Zudem garantieren wir Ihnen eine zügige Lieferung von Original Medikamenten.

Kaufen Sie noch heute Kamagra 100mg rezeptfrei in unserem Online-Shop. Außerdem bieten wir noch weitere Darreichungsformen in dieser Produkt-Kategorie.


Kamagra

Sildenafil ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer, einer Gruppe gefäßerweiternder (vasodilatierender) Substanzen. Große Bekanntheit erlangte er als Wirkstoff des 1998 von dem US-amerikanischen Unternehmen Pfizer unter dem Namen Viagra auf den Markt gebrachten Arzneimittels zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Erektionsstörung) beim Mann. Diese Wirkung wurde zufällig im Rahmen der Entwicklung von Sildenafil als Mittel zur Behandlung von Bluthochdruck sowie Angina pectoris entdeckt. Außer als Potenzmittel ist Sildenafil seit 2006 ferner zur Behandlung der idiopathischen pulmonal-arteriellen Hypertonie sowie der pulmonalen Hypertonie in Verbindung mit einer Bindegewebskrankheit zugelassen (Markenname Revatio).

Sildenafil war der erste Arzneistoff der Wirkstoffklasse der PDE-5-Hemmer. Umgangssprachlich wird der Name Viagra gelegentlich auch als Sammelbegriff für andere Medikamente dieser Wirkstoffgruppe, beispielsweise Tadalafil (Cialis), Vardenafil (Levitra) oder Avanafil (Spedra) verwendet.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind sildenafilhaltige Arzneimittel verschreibungspflichtig.

Ein Teil des physischen Prozesses der Erektion beinhaltet die Freisetzung von Stickstoffmonoxid (NO) im Corpus cavernosum. Dadurch wird das Enzym Guanylatcyclase aktiviert, welches die Ausschüttung von cyclischem Guanosinmonophosphat (cGMP) erhöht. So wird eine leichte Muskelentspannung im Corpus cavernosum ausgelöst, welche das Einströmen von Blut und damit die Erektion ermöglicht.

Quelle: Wikipedia